Menu

Berichte

 

Ausflug 2006 nach Bonn

Administrator (admin) on 10.09.2014


Am Tag der deutschen Einheit 2006 fuhr die Traditionsgemeinschaft zu Haus der Geschichte nach Bonn.
Fotos Bonn 2006

Am Tag der deutschen Einheit nach Bonn

Am Tag der deutschen Einheit beschäftigte sich die Traditionsgemeinschaft mit der deutschen Geschichte nach 1945. Was lag näher, als das Haus der Geschichte in Bonn zu besuchen. 25 Teilnehmer starteten in Weißenthurm am Bahnhof mit der Eisenbahn. In Bonn kamen noch etliche hinzu. In zwei Gruppen führten kompetente Führer durch das Museum und gaben einen Überblick über die vielfältige und interessante Ausstellung. Die Teilnehmer fanden sie auch deshalb besonders interessant, weil sie vieles dieser Geschichte selbst miterlebt hatten.

Zum Mittagessen kehrte man ins Gasthaus "Em Höttche" ein, wo man sich das bönnsch-kölsche Mittagessen mit Kölsch und anderen Getränken gut munden ließ.

Anschließend schaute man sich noch die Bonner Altstadt an bevor es mit dem Zug wieder nach Weißenthurm ging. Dort führte die Bürgermeisterin vom Rheinufer durch das neu gestaltete Rauscher Gässchen zum neuen Kirchplatz. Sie erläuterte die Neugestaltung zusammen mit dem neuen Haus der Begegnung im Rahmen der Stadtkernsanierung. Anschließend führte sie zum "Weißen Thurm", dessen Umfeld demnächst auch neu gestaltet wird.

Im Weißen Thurm schaute man sich noch das kleine Museum an und genoss die herrliche Aussicht von der obersten Plattform. In der Turmstube saß man nach dem Abendessen noch lange gemütlich zusammen.

 

 

Zurück


Ende


Am Tag der deutschen Einheit 2006 fuhr die Traditionsgemeinschaft zu Haus der Geschichte nach Bonn.
Fotos Bonn 2006